You are here

Venter

Batteriegestützte Sicherheitsstromquelle für Drehstrom-Verbraucher mit hohen Einschaltströmen

Im Brandfall sind nicht Hitze und Feuer die Hauptgefahren, sondern der Rauch. Er behindert die Sicht und verhindert so eine zügige Evakuierung. Außerdem enthält er lebensgefährliche toxische Stoffe. Um alle evakuieren zu können, wenn es brennt, ist die Gewährleistung der Stromversorgung lebensrettender Maschinen wie Rauchschutz-Druck-Anlagen (RDA) und maschinelle Rauchabzugsanlagen (MRA) Pflicht. Die Lösung: eine auch in Extremsituationen zuverlässige Sicherheitsstromquelle – wie unser Venter®.

Beschreibung

Wo USV-Anlagen im Ernstfall nicht mehr die notwendige Sicherheit bieten können, kommt der Venter® erst richtig in Fahrt: Er gewährleistet die durchgängige Stromversorgung – und erfüllt gesetzliche Anforderungen, die eine USV-Anlage nicht einhält.

Ihre Vorteile im Einzelnen:

  • Überwachungs- und Prüfsystem mit übersichtlicher Anzeige von Batteriespannung, Lade-, Batterie- und Entlade- sowie Verbraucherstrom
  • Zuverlässigkeit durch selbstständige Tests
  • klare Handlungsanweisungen im Störfall ermöglichen schnelles Handeln
  • Sicherheitsgewinn durch beachtliche Überlastfähigkeit
  • leistungsfähiger Wechselrichter zum Antrieb großer Motoren aus dem Stillstand
  • hohe Wiederverfügbarkeit durch schnelle Batterieladung
  • Stabilität durch Alterungsausgleich der Batterien

Anwendungsbeispiele:

  • Rauchabzugseinrichtungen
  • CO-Warnanlagen
  • Personensuchanlagen und signalgebende Sicherheitseinrichtungen
  • elektrische Stromkreise automatischer Feuerlöscheinrichtungen
  • besondere Sicherheitseinrichtungen für besondere Gebäude, z. B. Bereiche mit besonderer Gefährdung
  • Förderbänder in Arbeitsstätten, die nur eine kurzzeitige Netzunterbrechung vertragen
     

Technische Daten

  • Schwerstanlaufautomatik
  • integrierte Batterie-Ladekreis-Überwachung
  • automatischer Funktionstest (EMP)
     
Relevante Normen und Vorschriften: 

DIN VDE 0100-560    Elektrische Anlagen für Sicherheitszwecke
DIN VDE 0100-718     Bauliche Anlagen für Menschenansammlungen
DIN EN 50171        Zentrale Stromversorgungssysteme mit Batterien als Stromquelle
DIN EN 50272-2        Sicherheitsanforderungen an Batterien
 

Downloads

Ausschreibungstext Venter
Produktinformation Venter